Tipp zum abendlichen ‚Runterkommen‘ für Mamas

stockings-1816094_1280 (1)

Kennst du das? Den ganzen Tag über bist Du ‚in Action‘: Kinder, Job, Haushalt, Einkaufen, dann noch kochen für die Lieben und abends die Kinder ins Bett bringen… Kein Wunder, dass wir dann völlig kaputt sind und sofort einschlafen! – Oder etwa nicht?

Gerade nach besonders stressigen Tagen, können viele NICHT EINSCHLAFEN. Die Füße kribbeln, die Gedanken kreisen, im Geiste schreibt man noch To-Do-Listen…
********************************************************

Ein kalter Guss

Ein wunderbares Kneipp-Rezept zum „Runterkommen“ ist ein kalter Knieguss. Das klingt für Viele erstmal verrückt. Kaltes Wasser soll abends beruhigen? Doch seit vielen Generationen greifen Erwachsene die von Einschlafstörungen geplagt werden auf dieses  Hausmittel zurück.

Darum funktioniert’s:

Durch die Abkühlung wird die örtliche Durchblutung in den Unterschenkeln angeregt. Der Gefäßtonus der unteren Extremität wird erhöht. Dies führt zu einer Beruhigung der oberen Körperhälfte, Herz und Kopf können zur Ruhe kommen. Dazu ist die Anwendung immunstärkend und ein Training für Kreislauf und Vegetativum.

So wird’s gemacht:

  • Mit warmen Füßen in die Dusche stellen.
  • Der Guss wird am rechten kleinen Zeh begonnen und über den rechten Fußrücken außen aufwärts an der Wade mit möglichst drucklosem Wasserstrahl durchgeführt.
  • Etwa handbreit über dem Knie kurz verweilen, dann an der Innenseite des Beines wieder abwärts gehen.
  • Wiederholen am linken Bein.
  • Danach abtrocknen und gleich ab ins Bett um sich wieder aufzuwärmen und sanft einzuschlummern!
Abbildung aus: Kneipp- Natürlich.Präventiv.Heilsam. Hrsg. Österr.
Kneippbund

Temperatur:

Ungeübte: 17-20 Grad, Erfahrene auch kühler

Nicht anwenden bei:

kalten Füßen, schlechtem Allgemeinzustand, Krankheit, Erkältung,…

Was dir sonst noch helfen kann:

  • Begleitend kannst du natürlich auch abends eine warme Tasse Tee mit einer beruhigenden, schlaffördernden Teemischung versuchen. Melisse, Lavendel, Hopfen oder Johanniskraut könntest du mal probieren.
  • Eine ‚cool-down-Phase‘ am Abend kann auch dabei helfen, besser zu schlafen: Aufwühlendes, Spannendes im Fernsehen, schweres Essen, Bildschirmarbeit und anstrengende sportliche Aktivitäten solltest du circa zwei Stunden vor dem Einschlafen lieber sein lassen.

Gönne Dir zwischendurch eine kleine Pause zum Durchatmen und freu Dich über das, was du geschafft hast!

Der Alltag als Mama ist nicht immer leicht, an manchen Tagen schaffen wir ein Arbeitspensum das für 3 Personen reichen würde! Gerade deshalb ist Erholung besonders wichtig! Wir können nur gut für unsere Zwerge sorgen wenn wir uns auch um uns selber kümmern!
Dich gedanklich auf die erledigten Sachen konzentrieren, Dir mal selber auf die Schulter klopfen, kann Dir ebenfalls helfen, abends besser zur Ruhe zu kommen.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Die nächsten Termine:

Suche

Blogbeiträge nach Themen und Hausmittel durchsuchen:

Workshop Anmeldung & Kontakt

PageLines-Claudia_SChauflinger_portrait.jpg

Hast du Fragen zu meinem Angebot?
Interesse an meiner Arbeit?
Ideen für gemeinsame Veranstaltungen? Workshop-Wünsche?
Oder willst dich zum Thema Hausmittel mit mir austauschen?

Ich freue mich darauf, von dir zu hören!

Bitte geben Sie ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
You must accept the Terms and Conditions.