Pulswickel bei Fieber

baby-1151348_1920

Dass Fieber ein wichtiger Bestandteil der Immunabwehr des Körpers ist – darin sind sich Alle einig. 

Aber was tun, wenn die ganz Kleinen im Fieber so erschöpft sind, dass sie nicht mehr trinken? Und was tun, wenn wir einen Wadenwickel machen möchten -weil zB Kopfschmerzen und Kreislaufschwäche diese anzeigen– der kleine Patient die Anwendung aber partout ablehnt?

Eine sanfte, angenehme Alternative sind PULSWICKEL – geeignet schon für Säuglinge & von großen Kindern geschätzt!

Wie geht’s? Stoffstreifen (zB aus einer Baumwollwindel), die ca. 3 Mal um das Handgelenk gewickelt werden können bereit legen. Wasser vorbereiten: die Wassertemperatur soll ca. 2 Grad unter Körpertemperatur liegen, wenn dein Kind unter 2 Jahre alt ist. Später können es bis zu 10 Grad unterschied sein. Das Wasser kann mit etwas Essig versetzt werden. Dies erhöht den Kühleffekt. Die Hälfte des Baumwolltuches in Wasser tauchen und um das Handgelenk wickeln.
Mit dem trockenen Rest weiterwickeln. Mit einem Wolltuch, Pulswärmer, oder dem elastischen Bündchen einer abgeschnittenen Socke fixieren.

Dauer: Die Wickel können je ca. 10 Minuten bleiben, bis zu 3 Mal wiederholen. Zur Verstärkung der Wirkung kann an Hand und Fußgelenken gleichzeitig angewendet werden.

 

Beachte: Halte Rücksprache mit deinem (Kinder-)Arzt oder Homöopathen, besonders Schmerzen sind abzuklären. Dann lässt sich Fieber oftmals in häuslicher Pflege begleiten.

Tipp: Gönn‘ dem kleinen Patient unbedingt Ruhe und Reizabschirmung! Nahrungskarenz, ausreichend zu Trinken und ganz viel Liebe und Zuwendung helfen dabei, bald wieder ganz gesund zu werden!

Merken

Workshop Anmeldung & Kontakt

PageLines-Claudia_SChauflinger_portrait.jpg

Hast du Fragen zu meinem Angebot?
Interesse an meiner Arbeit?
Ideen für gemeinsame Veranstaltungen? Workshop-Wünsche?
Oder willst dich zum Thema Hausmittel mit mir austauschen?

Ich freue mich darauf, von dir zu hören!

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Sie müssen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren.