About: Kinderhausmittel von Claudia Schauflinger

2019-12-04_Medela_zoom

Claudia Schauflinger gibt mit Begeisterung traditionelle Hausmittelrezepte an junge Eltern weiter.

Damit stärkt sie das Selbstvertrauen von Eltern und trägt dazu bei, die Erfahrungsmedizin aus dem Alpenraum zu erhalten.

Die Wurzeln ihrer Begeisterung für Volksheilkunde liegen in Claudias Kindheit in Oberösterreich. Das Interesse für Gesundheitsthemen und ihre beiden Kinder haben dazu beigetragen, sich verstärkt mit Hausmitteln für Kinder zu befassen. Bald fragten Freunde an, ob sie ihr Wissen weitergeben möchte – so wurde die Idee für ihre beliebten Workshops geboren!

„Ich habe mein Kinderhausmittel-Projekt gegründet, um mit anderen Eltern zu teilen, was mir als Mama so viel Sicherheit gibt: Das Wissen, wie ich meinen Kindern sanft, rasch und einfach helfen kann, wenn es ihnen mal nicht so gut geht!“

Ihr Schwerpunkt als Bloggerin, Vortragende und Autorin liegt auf altbewährten, aber zeitgemäßen Hausmittelrezepten für Kinder. Denn nicht jede Anwendung, die vor hundert Jahren im Alpenraum genutzt wurde, ist heute noch zeitgemäß. Ob sich ein Hausmittel als kindertauglich erweist oder nicht, hängt aber nicht nur von den Zutaten ab.

„Meine Rezepte passen in das Leben von Familien im Jahr 2020. Kindgerechte, einfache, angenehme Anwendungen stoßen viel schneller auf Gegenliebe.“

Ihr erfolgreich verkauftes Buch „Bäuchlein-Öl und Zwiebelsocken“ dreht sich um ebensolche Rezepte und ist auf die Bedürfnisse der ganzen Familie fokussiert. Ideen, um Kindern auf Augenhöhe zu erklären was das Hausmittel bewirkt und Selbstfürsorge Tipps für müde Eltern, die ihre Kinder durch Krankheitsphasen begleiten, sind Kernbestandteil ihres Kinderhausmittelbuches.

„Kinder mögen Hausmittel“ ist Claudia Schauflinger überzeugt, holt man sie mit Überzeugung ins Boot und vertraut auf die eigene Eltern-Kompetenz und das Bauchgefühl, ist allen Beteiligten rasch geholfen.“

Hausmittel ausprobieren, Anwendungen üben und eigene Zutaten herstellen – in Claudias belliebten Vorträgen und Workshops wird Selbstvertrauen und Gesundheitskompetenz junger und werdende Eltern gestärkt. Auch wenn man vorher wenig Erfahrung mit der Betreuung kranker Kinder hatte, ist man dann bestens gerüstet, um banale Infekte zu Hause zu begleiten. Denn alle Rezepte sind ruck-zuck herstellbar und benötigen keine komplizierten Zutaten – auch Eltern mögen Hausmittel.

 „Wenn Mama genau weiß was sie tun kann, sind die kleinen Schnupfennasen zu Hause schneller von neuen Ideen zu begeistern!“

Die Autorin ist gerne gesehener Gast in verschiedenen TV-Formaten um dort über Gesunderhaltung nach Kneipp, ihr zweites Steckenpferd, und über ihre praktischen Hausmittel zu erzählen. Mutgeberin sein. Nicht nur Ratgeberin. Das ist ihr erklärtes Ziel. Das Herzensanliegen der umtriebigen Wienerin ist es, anderen jungen Eltern zu zeigen:

„Kinder profitieren von sanfter, häuslicher Pflege bei kleinen Wehwehchen. Glücklicherweise reicht meist eine große Portion Liebe, gemeinsame Zeit, Ruhe und sanfte Hausmittel, um rasch wieder fit für neue Abenteuer zu sein.“

 

**************************

 

Text ebenfalls erschienen bei der Kampagne #schaffenwir der WKO

Posted in

Die nächsten Termine:

Suche

Blogbeiträge nach Themen und Hausmittel durchsuchen:

Workshop Anmeldung & Kontakt

PageLines-Claudia_SChauflinger_portrait.jpg

Hast du Fragen zu meinem Angebot?
Interesse an meiner Arbeit?
Ideen für gemeinsame Veranstaltungen? Workshop-Wünsche?
Oder willst dich zum Thema Hausmittel mit mir austauschen?

Ich freue mich darauf, von dir zu hören!

Bitte geben Sie ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
You must accept the Terms and Conditions.