Schafgarbe

schafgarbewaschung

Die Schafgarbe … vielseitiges Wildkraut und Allroundgenie. Aktuell verwenden wir sie häufig, denn als Gesichtswasser bei unreiner Haut ist sie für Teenager der Hit!

Einsatzgebiete der vielseitigen Schafgarbe

Sie wurde von den Alten aufgrund ihrer Signatur als Pflanze betrachtet, die den Mittelweg beschreitet. Harter Stängel, weiche Blätter, Bitterer Geschmack, feiner Duft. Zugleich stark und sanft.

Sie wächst auch auf übersäuerten Böden, wurde daher als Säurebinder und Blutreiniger auch innerlich verwendet.

Innerlich wird sie häufig als Tee verwendet. Bei Krämpfen im Becken, den so genannten „Frauenleiden“ durfte sie traditionell in keiner Teemischungen fehlen.

Magen- und Darmkrämpfe sowie Gastritis und Appetitlosigkeit waren und sind weitere Einsatzgebiete dieser extrem vielseitigen Pflanze.

Pickel, Rötungen, Akne

Was die Schafgarbe auch kann: Hautunreinheiten, kleine Entzündungen und Pickel, die oft in hormonellen Umbruchszeiten entstehen, lindern.

So geht`s:

>> Dazu wird ein Tee aufgebrüht und als warme Dampfauflage auf die beroffenen Hautstellen aufgelegt.

Auch das Abwaschen des Gesichtes morgens und abends mit Schafgarbentee kann durch die reinigende, bakterienhemmende und zusammenzeihende Wirkung der Schafgarbe eine Besserung des Hautbildes bringen.

Heilerde und Schafgarbe

Nach meiner Erfahrung als Hormon-Akne Betroffene und Mama kann ich euch sagen: Die Kombination aus einer Heilerdemaske & Schafgarbe bringt oft eine klare Verbesserung des Hautbildes. Rötungen und Entzündungen gehen merklich zurück.

So geht’s:

>> Dazu rühre ich die Heilerde mit etwas Schafgarbentee an, lasse sie einwirken bis sie eintrocknet und wasche sie mit dem restlichen Tee oder klarem Wasser ab. Als abschließendes Gesichtswasser wird nochmal der restliche Schafgarbentee aufgetupft.

(Große) Kinder begleiten

Kinderhausmittel hören nich bei den Wehwehchen der Kleinkinder auf. Auch die Großen brauchen unserer Unterstützung. Gerade in Wandlungsphasen wie der Pubertät kommen viele neue Herausforderungen auf uns zu. Auch hier können Hausmittel weiterhin gute Dienste leisten.

Ob eurem Teenager nach einem Verwöhnabend mit Mama und Gesichtsmaske zumute ist? Dabei ein nettes Gespräch oder besser Abstand zwischen Eltern und Kinder? Das kommt wohl auf die Tagesverfassung an. Oder bei Teenagern eher: Auf den sekundenaktuellen Gemütszustand.

Aber ich bin sicher, wenn dein Kind bereits früher gute Erfahrungen mit Hausmitteln sammeln konnte, wird es auch jetzt auf deine Expertise und Unterstützung vertrauen. Auch wenn sie es nicht (mehr) so gut zeigen können wie die Kleinen.

Ein freundliches, respektvoll dargebrachtes Angebot kann nicht schaden.

Die nächsten Termine:

Suche

Blogbeiträge nach Themen und Hausmittel durchsuchen:

Workshop Anmeldung & Kontakt

PageLines-Claudia_SChauflinger_portrait.jpg

Hast du Fragen zu meinem Angebot?
Interesse an meiner Arbeit?
Ideen für gemeinsame Veranstaltungen? Workshop-Wünsche?
Oder willst dich zum Thema Hausmittel mit mir austauschen?

Ich freue mich darauf, von dir zu hören!

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Sie müssen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren.