Das ansteigende Fußbad

pixabay.com

DIE ERSTE HILFE wenn eine Erkältung sich ankündigt oder wir durchgefroren nach Hause kommen: Ein ansteigendes Fußbad!

Durch das gründliche erwärmen der Füße können wir auf die Schleimhäute Einfluss nehmen: Harnwege, Darm, Nasen- & Rachenraum werden nachweislich besser durchblutet und befeuchtet. Das macht es Erkältungsviren schwer uns anzugreifen!

So geht’s Schritt für Schritt:

  • Stelle einen Eimer oder, wenn ihr gemeinsam ein Fußbad genießen wollt, eine größere Wanne, in eure Duschtasse oder Badewanne. Achte darauf, dass die Füße wirklich gut Platz finden. Setzt euch einfach auf den Badewannenrand oder einen geeigneten Hocker und
  • befüllt die Wanne ungefähr knöchelhoch mit lauwarmem, beziehungsweise circa 35 Grad warmem Wasser,
  • dann könnt ihr schon mal eure Füße reinstellen.
  • Nach und nach kannst du nun wärmeres/heißes Wasser zugießen, so dass die Temperatur und der Wasserspiegel in der Wanne langsam ansteigen. Wenn du das Fußbad mit deinem Kind genießt, spürst du ob das Wasser auch nicht zu heiß wird. Ansonsten verwende zur Sicherheit ein Badethermometer.
  • Badet für ungefähr 8-10 Minuten, in dieser Zeit lässt du Wasserpegel und Temperatur langsam ansteigen, zum Schluss sind die Waden dann ganz vom Wasser bedeckt.
  • Auch wenn dein Kind gar nicht aus der Wanne raus will, nach 10 Minuten wird das Fußbad beendet,
  • die Füße werden abgetrocknet und warme Socken übergezogen, damit die Wärme gut erhalten bleibt.
  • Wenn ihr Lust habt, dann könnt ihr auch noch warm eingekuschelt auf dem Sofa nachruhen oder gleich ab ins Bett!

Die Kinder lieben es besonders, wenn Eltern mit ihnen baden. Wird noch eine besonders schöne Geschichte erzählt, sind alle Kinder für diese sanfte Kneipp-Anwendung zu begeistern 😉

TIPP: Immer wieder sieht man Bilder von Kindern die im Wohnzimmer ein Fußbad machen. Ist ja schön, aber: Viiiiel einfacher ist sowohl das Auffüllen als auch das Ausgießen, wenn ihr im Badezimmer badet. Meine Erfahrung: Nur Anwendungen die einfach und rasch durchführbar sind, machen wir wirklich gerne. Daher: kein Wasserschleppen quer durch die Wohnung! Dafür mehr Genuss und Entspannung 😉

Merken

Merken

Merken

Merken

Die nächsten Termine:

Suche

Blogbeiträge nach Themen und Hausmittel durchsuchen:

Workshop Anmeldung & Kontakt

PageLines-Claudia_SChauflinger_portrait.jpg

Hast du Fragen zu meinem Angebot?
Interesse an meiner Arbeit?
Ideen für gemeinsame Veranstaltungen? Workshop-Wünsche?
Oder willst dich zum Thema Hausmittel mit mir austauschen?

Ich freue mich darauf, von dir zu hören!

Bitte geben Sie ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
You must accept the Terms and Conditions.