Kopfkissenspray – Lavendel

lavendelspray

Lavendel – Kopfkissenspray

Ätherische Öle liegen zwar voll im Trend, für die Kleinen ist die hoch konzentrierte Pflanzenkraft aber meist gar nicht nötig oder sogar too much. Denn sogar der entspannende Lavendel kann, wenn er zu hoch konzentriert ist, eher aufmunternd und erfrischend wirken, statt uns den ersehnten Schlaf zu bringen.

Die direkte Anwendung von Lavendelöl auf dem Pyjama oder Kopfkissen des Kindes sind nicht zu empfehlen. Auch weil die “Beduftung” nur schwer beendet werden kann, wenn der Lavendelgeruch zu intensiv wird.

 

Lavandula angustifolia – für die Kleinen

Außerdem solltest du immer darauf achten, dass auf deinem Fläschchen “Lavendel fein” oder lavandula angustifolia steht, wenn du das Öl für dein Kind verwenden willst. Frag im Fachhandel nach!

 

Die sanfte Variante, um Lavendelduft ans Bett zu holen:

Kopfkissenspray – So wird’s gemacht:

>> Ein leeres, sauberes Sprühfläschchen mit Wasser befüllen und

>> 3-5 Tropfen Lavandula angustifolia eintropfen,

>> für längere Haltbarkeit des Sprays: ein paar Milliliter reiner Alkohol oder etwas Essig zugeben (für Kinder besser geeignet: kleine Mengen zubereiten und den Alkohol weglassen)

>> verschütteln,  und vor dem Schlafengehen ein paar Sprühstöße rund um das Bett verteilen.

Wirkt sanft, verfliegt schnell und ist daher auch für kleine Kinder unbedenklich.

 

Lavendelwasser

Als Alternative eignet sich auch Lavendelwasser bzw. Lavendelhydrolat. Ein Joker, der in unserem Haushalt bei vielen Wehwehchen eingesetzt wird. Sonnenbrand, Insektenstich, Hautreizungen und natürlich als Kopfkissen- oder Raumspray zur Entspannung,… Der ist auch im Urlaub immer mit dabei!

Noch ein Tipp: Im Handel gibt es fertig angebotene “Kopfkissensprays” die synthetische Duftstoffe enthalten. Sie sind nicht empfehlenswert- schon gar nicht für Kinder!

 

Mehr zum Thema Babyschlaf

Viel Wissenswertes rund um das Thema Schlaf findest du in diesem Artikel.

 

Wir Großen trinken Tee…

Kreisen deine Gedanken abends und lassen dich nicht zur Ruhe kommen? Dann findest du HIER weitere Hausmittel-Ideen. Tee aus Lavendel, Hopfen und Melisse kann schnell Abhilfe bringen. Auch in ein Säckchen gefüllt und ins Badewasser gegeben, trägt diese Mischung zur Entspannung bei!

Willst du mehr Hausmittel für Kinder kennenlernen?

Dann schau in meinem SHOP vorbei. Dort findest du Video-Kurse, mein Kinderhausmittelbuch und unser DIY-Startpaket, darin ist auch eine Kräutermischung enthalten, die für Beruhigung sorgt!

Die nächsten Termine:

Suche

Blogbeiträge nach Themen und Hausmittel durchsuchen:

Workshop Anmeldung & Kontakt

PageLines-Claudia_SChauflinger_portrait.jpg

Hast du Fragen zu meinem Angebot?
Interesse an meiner Arbeit?
Ideen für gemeinsame Veranstaltungen? Workshop-Wünsche?
Oder willst dich zum Thema Hausmittel mit mir austauschen?

Ich freue mich darauf, von dir zu hören!

Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
Sie müssen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren.