Einschlafhilfe für Kinder

pexels-photo-236164

Findet dein Kind abends schwer in den Schlaf? Leidest du unter Einschlafstörungen?

Diese 3 Kräuter können euch sanft beim Einschlafen unterstützen:

Melisse – Schon Hildegard von Bingen berichtete über die schlaffördernde Wirkung und stellte fest, dass die Melisse schöne Träume bringt, sie wirkt beruhigend und löst Ängste.

Lavendel – Beruhigt, hellt die Stimmung auf, sorgt für Geborgenheit und entspannt.

Hopfen – Ist schlaffördernd und entkrampfend, außerdem löst er Ängste.

Duftsäckchen selber machen

Der sanfte Duft beruhigender Kräuter ist ein verlässlicher Helfer um Kinder in den Schlaf zu begleiten. Dabei sind getrocknete Kräuter viel sanfter als ätherische Öle, denen manche Eltern skeptisch gegenüber stehen und die manchen Kindern zu intensiv riechen.

So wird’s gemacht: Verwende ein kleines Sackerl, einen Stoffbeutel oder auch einen hübsch bedruckten Waschhandschuh und fülle ihn mit einer Mischung aus folgenden getrockneten Kräutern: Hopfenzapfen, Melisse, Lavendelblüten. Dabei kann das Mischverhältnis ganz nach persönlichem Geschmack und Duft-Präferenz variieren. Danach fest verschließen, zubinden oder wenn du ein sehr neugieriges Kind hast auch vernähen damit die Kräuter auch drinnen bleiben. 😉 Fertig ist euer Zauber-Duftsäckchen.

Kinder mögen Hausmittel-Tipp: Lass dein Kind beim Vorbereiten helfen, erzähle im von der schlaffördernden Wirkung dieser Kräuter. Das Zaubersäckchen kann auch in Verbindung mit einer Einschlafgeschichte immer wieder beim Abendritual gedrückt und in der Hand gehalten werden. Durch die Wärme treten mehr ätherische Öle aus und der Duft kann sich entfalten. Nach circa 3 Wochen wird es nötig sein, euer Säckchen neu zu befüllen, da der Duft dann nachlässt.

Wirkt auch bei uns Großen!

Natürlich können auch Erwachsene manchmal ein Zauber-Einschlafsäckchen brauchen! Und: Aus den 3 Kräutern lässt sich auch ein beruhigender Tee zubereiten. Wenn du einen anstrengenden Tag hattest und abends nicht zur Ruhe kommst – probier’s aus!

Kneipp zum Einschlafen: Der kühle Knieguss

Wie du dich und dein Kind noch rascher in das Träumeland  beförderst? Mit dem kühlen Knieguss nach Kneipp! Kaltes Wasser an den Beinen klingt erstmal gar nicht nach Einschlafen doch Erfahrung und Wissenschaft belegen: kühlen wir die Extremitäten ab, reagiert der Körper mit verstärkter Durchblutung in diesen Körperregionen und fährt daher das Vegetativum zurück, Herz und innere Organe kommen zur Ruhe, der Blutdruck sinkt. Lies mehr darüber in diesem Artikel!

Merken

Merken

Die nächsten Termine:

Suche

Blogbeiträge nach Themen und Hausmittel durchsuchen:

Workshop Anmeldung & Kontakt

PageLines-Claudia_SChauflinger_portrait.jpg

Hast du Fragen zu meinem Angebot?
Interesse an meiner Arbeit?
Ideen für gemeinsame Veranstaltungen? Workshop-Wünsche?
Oder willst dich zum Thema Hausmittel mit mir austauschen?

Ich freue mich darauf, von dir zu hören!

Bitte geben Sie ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
You must accept the Terms and Conditions.