Hausmittel zum Schulstart!

Schule

Schulkind! So eine aufregende Zeit! Für viele Themen gibt es natürlich auch hier: HAUSMITTEL 😉

Entspannung – Aufregung – Einschlafen

Abendliches Einschlafen fällt rund um den Schulbeginn oft schwer da die bevorstehende Schulzeit so viele Veränderungen mit sich bringt! Erwachsene sagen Sätze wie: „Jetzt beginnt der Ernst des Lebens“ – wie soll man da locker bleiben?

Die Ungewissheit ob der neuen Situation „Was erwartet mich?“ beschäftigt Kinder oft besonders abends beim Einschlafen und lässt die Gedanken kreisen. Wir haben in solchen Fällen die Erfahrung gemacht, dass eine abendliche Massage mit einem Gesprächsangebot das Beste ist, was wir unseren Kindern dann geben können. Dazu verwenden wir natürlich unser bewährtes und geschätztes Lavendel-Massage-Öl. Damit wird entweder der Rücken – oder aber Füße und Hände sanft gestreichelt und geknetet. Herrlich verbinend, entspannend und wohltuend.

 

Hat das Schuljahr begonnen, sind die ersten Eindrücke verarbeitet, die neuen Erfahrungen gemacht, sind wir schon mittendrin im Lern-Strudel und  >Konzentration< ist häufig ein Thema…

Wie kann mein Kind sich besser konzentrieren?

Dazu ist wichtig zu wissen, dass die Fähigkeit des Gehirns fokussiert und konzentriert zu arbeiten durch Stress stark gehemmt wird.

Daher: Bei der Hausübung und beim Lernen für eine ruhige, angenehme Umgebung sorgen. Ohne Stress, Druck, Angst. Außerdem bedeuten Hunger und Durst sowie Müdigkeit Stress für den Körper.

Kleine, gesunde, Snacks wie Gemüsesticks, Nüsse, Obstmus oder Trockenobst eignen sich gut zum Naschen zwischendurch. Zuckerhaltige Snacks befeuern Unkonzentriertheit und Überaktivität und sollten daher gemieden werden. Ein Glas Wasser vor der Hausübung und ein paar Minuten Ruhe, eine Entspannungsübung, gemütliches Lesen oder ein kleines Nickerchen können wahre Wunder bewirken. Wenn man aber keine Möglichkeit hat zu Schlafen- oder das Kind nicht Ruhen möchte, kann man die Müdigkeit anders vertreiben:

Bewegung

Wenn die Rahmenbedingungen es erlauben: Kurze Bewegung an der frischen Luft, am besten draußen toben, wenn das nicht möglich ist, bei offenen Fenstern kurz ein Bewegungsspiel anbieten.

Danach fühlt man sich erfrischt, Sauerstoff flutet das Hirn! Außerdem baut die Bewegung Adrenalin und Stress ab. Perfekt um danach konzentriert  die Hausübung in Angriff zu nehmen!

Kühles Wasser!

Auch ein kühles Armbad ist eine tolle Methode um sich rasch zu erfrischen.

> Dazu einfach ein Waschbecken mit kaltem Wasser befüllen,

> die Arme eintauchen, bis 10 zählen und

> das Wasser wieder abstreifen.

Der Effekt: der Oberkörper, besonders der Kopf, wird gut durchblutet und die kleinen grauen Zellen sind wieder in Schwung! Übrigens auch für Erwachsene eine tolle Methode um nachmittags im Büro nochmal so richtig frisch zu werden! Diese Anwendung ist auch bekannt unter dem Namen: Kneipp Espresso.

Düfte und Pflanzenkraft

Während des Schuljahres, beim Lernen für Tests und Schularbeiten, bei Hausübungen: ätherische Öle als Unterstützung beim Lernen! Denn die Wirkraft von Pflanzen kann man sich in konzentrierter Form über ätherische Öle zunutze machen. Mehr dazu findest du hier!

Bewährte Pflanzendüfte für Themen rund um Lernen und Konzentration sind beispielsweise: Pfefferminze, Zitrone, Orange, Mandarine  und Rosmarin.

Sie regen an, sorgen für Klarheit, und Entspannung, erfrischen, stärken und fördern die Konzentration.

Viele Hersteller bieten auch Duftmischungen speziell für diese Themen an, dazu kann man sich im Fachhandel und bei AromaexpertInnen beraten lassen.

Wie man diese natürlichen, sehr konzentrierten Pflanzen-Düfte anwendet, ist Geschmacksache. Ob man lieber einen Riech-/Duftstick, ein Roll-on selber herstellt oder kauft, ganz simpel ein Wattepad mit ein paar Tropfen des Öles versieht und in das Federpenal legt – was auch immmer ihr sympathisch findet! Bei Bedarf kann das Kind jedenfalls daran schnuppern und gelerntes gut abrufen, gestärkt zur Prüfung gehen und frisch und klar denken!

Duftspray für den Schreibtisch

Bei uns immer beliebt: selber gemachte Duftsprays! Einfach herzustellen und individuell abgestimmte Düfte je nach Vorliebe für jeden klugen Kopf! Und: falls Selbermachen gerade keine Option ist – die gibt es natürlich auch zu kaufen!

Je nachdem ob eher Müdigkeit oder Nervosität dem fokussierten Arbeiten im Wege stehen kann man die passenden Öle wählen:

Zitrone, Limette: erhellend, frisch, fruchtig, stimmungsaufhellend, vitalisierend, motivierend

Zeder: aufbauend, stabilisierend,

Rosmarin: unterstützt Kopfarbeit und Konzentration, durchblutungsfördernd, bei Konzentrationsmangel und Nervosität. Kann vor Prüfungen im Raum gesprüht werden.

Pfefferminze: erfrischend, konzentrationsfördernd,

 

So geht’s:

50 ml Sprühflasche kaufen oder leere Flaschen zB von Naturkosmetikmarken upcyceln und wiederverwenden

Sprühfläschchen mit etwas Wasser befüllen und bis zu 30 Tropfen des hochwertigen, biologischen ätherischen Öles zugeben. Als Faustregel: 50ml Flüssigkeit – 30 Tropfen ätherisches Öl. Bei kleineren Fläschchen geringer dosieren!

Für längere Haltbarkeit kann auch ein Schuß geruchloser (medizinischer) Alkohol oder Wodka zugesetzt werden. Muss – speziell bei Verwendung mit Kindern – aber gar nicht sein!

Vor jeder Anwendung kurz schütteln, ein paar Sprühstöße im Raum verteilen um klar, fokussiert und gestärkt für die Hausübung zu sein!

TIPP: Als Basis für dein Raumspray eignet sich auch Pflanzenwasser, zB erfrischendes Rosmarinwasser oder Orangenblütenwasser,  ein paar Tropfen Pfefferminze, Zitrone, Rosmarin einmengen, verschütteln – fertig ist das Raumspray für lange Lernstunden!

Alle Rezepte und Anleitungen nochmal zum Nachschauen in der aktuellen Sendung von SchauLeben

Die nächsten Termine:

Suche

Blogbeiträge nach Themen und Hausmittel durchsuchen:

Workshop Anmeldung & Kontakt

PageLines-Claudia_SChauflinger_portrait.jpg

Hast du Fragen zu meinem Angebot?
Interesse an meiner Arbeit?
Ideen für gemeinsame Veranstaltungen? Workshop-Wünsche?
Oder willst dich zum Thema Hausmittel mit mir austauschen?

Ich freue mich darauf, von dir zu hören!

Bitte geben Sie ihren Namen ein.
Bitte geben Sie eine Nachricht ein.
You must accept the Terms and Conditions.